Erlebnispädagogische

Follow Up’s.

Small Talkers

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Kommunikation  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

 

In diesem Eintagesprogramm gilt es, die Zusammenarbeit und Kommunikation in
der Gruppe zu erproben, Regeln einzuhalten und Kompromisse zu schließen.
Der tolerante Umgang miteinander soll erlernt und die Kommunikation als
Grundlage für eine gute Zusammenarbeit erkannt werden. Mit inbegriffen ist
eine große, herausfordernde Teamübung, welche als zentrales Kommunikationsele-
ment stattfindet.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Einführung und Warm-Up, Kennenlernspiel
 08:30 – 10:00 Uhr  Kommunikations- und Interaktionsübungen
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr  bodennahes Seilelement
 12:30 – 13:00 Uhr Auswertung und Abschied, Ende der Veranstaltung
 

Streitschlichterführerschein

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Kommunikation  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

 

In handlungsorientierten Übungen geht es um Themen wie den Umgang mit
Konflikten, dem Unterschied von Eigen- und Fremdwahrnehmung, die eigene Rolle
und die Frage: “Wie gut funktioniert unsere Kommunikation?”. Rollenspiele und
Übungen aus dem eigenen Alltag machen die Thematik lebendig und hautnah
erlebbar. Beispiele hierfür wären Gespräche, in denen aktiv versucht wird,
Streitigkeiten zu verhindern. Die neuen StreitschlichterInnen arbeiten mit
verschiedenen Methoden. Diese beinhalten Rollenspiele und Kommunikationsmodelle,
dabei wird beispielsweise die gewaltfreie Kommunikation thematisiert und für die
Praxis eingeübt. Nach positivem Abschluss bekommt jede/r Teilnehmer/in sein/ihr
eigenes Streitschlichterdiplom.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Kennenlernspiele, Warm-Ups
 08:30 – 09:15 Uhr  Interaktionsaufgaben
 09:15 – 10:00 Uhr  Was ist meine eigene Rolle in der Gruppe?
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr  Gewaltfreie Kommunikation, Rollenspiele
 12:30 – 13:00 Uhr  Reflexion und Abschied
 

Knackpunkt

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Kommunikation  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

 

Mit Hilfe von erlebnispädagogischen Methoden können Probleme in der Klasse, wie
Mobbing oder Schwierigkeiten mit Lehrern, auf spielerische Weise angesprochen und
gelöst werden. Dabei kann es sich um Offensichtliches handeln oder um
unterschwellige Probleme, welche erst ans Licht gebracht werden müssen. Speziell
abgestimmte Interaktionsaufgaben und deren Reflexion mit der Gruppe spiegeln die
Dynamik der Klasse wider und machen die “Knackpunkte” anschaulich.
Dabei werden zusammen mit der Klasse einfach umsetzbare Lösungen erarbeitet und erprobt.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Kennenlernspiele, Warm-Ups
 08:30 – 09:15 Uhr  Interaktionsaufgaben
 09:15 – 10:00 Uhr  Was ist meine eigene Rolle in der Gruppe?
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr  zum Beispiel:  Fokus auf gewaltfreie Kommunikation
 12:30 – 13:00 Uhr  Reflexion und Abschied
 

Team Time

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Aufbau sozialer Kompetenzen  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

Während dieses eintägigen Programmes lernen die SchülerInnen sich selbst und
ihre Mitschüler bei spannenden Teamübungen besser kennen und verstehen. Um
die Kooperation der GruppenteilnehmerInnen untereinander zu fördern und zu
festigen, werden Spiele durchgeführt, die eine Vertrauensbeziehung der Teil-
nehmerInnen unterstützt. Im Anschluss darf die Klasse ihre neu entwickelten
Kompetenzen in einer erlebnispädagogischen Teamaktion erproben und erweitern.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Einführung und Warm-Up, Kennenlernspiel
 08:30 – 10:00 Uhr  Kooperationsübungen zur Stärkung der Gruppe
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr  Teamaktion
 12:30 – 13:00 Uhr  Auswertung und Abschied, Ende der Veranstaltung
 

Zusammen sind wir Stark!

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Vertiefung sozialer Kompetenzen  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

 

Ziel der Veranstaltung ist die Vertiefung der in der Teamtime gelernten sozialen
Kompetenzen. Mit Hilfe von neuen Teamübungen werden an diesem zweiten Tag
Gruppenprozesse angeregt, mit den TeilnehmerInnen reflektiert und in neue
Handlungskompetenzen umgewandelt. Dabei kann auf Probleme in der Klasse,
welche durch die erste Team Time ans Licht gekommen sind, eingegangen werden.
Den Abschluss dieser Veranstaltung bildet ein komplexes erlebnispädagogisches
Element.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr Begrüßung, Einführung und Warm-Up,
 08:30 – 09:15 Uhr Kooperationsübungen zur Stärkung der Gruppe
 09:15 – 10:00 Uhr Planungsphase der Sänften
 10:00 – 10:30 Uhr Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr komplexes Abschlusselement
 12:30 – 13:00 Uhr Reflexion und Abschluss
 

Felsenfest Vertrauen

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Vertrauen  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Turnhalle, Hof  ab Klassenstufe 3

 

Vertrauensspiele sind ein wichtiges Element, wenn man spielerisch versucht, eine
Gruppe enger zusammenzuführen. Vertrauensspiele sind in der Regel dann sinnvoll,
wenn sich eine Gruppe schon etwas besser kennt oder das gegenseitige Vertrauen und
Zutrauen gefördert werden sollen. Die höchste Hürde dieses Programmes ist ein
Element, bei dem sich ein/e Teilnehmer/in rückwärts in die Arme der MitschülerInnen
fallen lässt. Eine Reflexion der Spiele und der dabei gemachten Erfahrungen rundet
die Veranstaltung am Ende ab.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr Begrüßung, Einführung und Warm-Up
 08:30 – 10:00 Uhr Vertrauensübung zur Festigung der Beziehungen
 10:00 – 10:30 Uhr Frühstückspause
 10:30 – 12:30 Uhr Vertrauens- und Überwindungsübungen
 12:30 – 13:00 Uhr Reflexion und Abschluss

Ich im Wunderland

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Werte-, Persönlichkeitsentwicklung  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Hof  für Klassenstufe 2-5

 

Die Kinder schlüpfen für einen Tag in die Rolle von Märchenfiguren und versetzen
sich so in die Situation der jeweiligen Figuren. Dadurch werden Einfühlungsvermögen
und Kreativität der Kinder gefördert. Zusätzlich lernen sie unterbewusst und auf
spielerische bzw. schauspielerische Weise wichtige Werte kennen, wie z.B. Ausdauer,
indem der Geduldige belohnt wird, Mut, indem der Tapfere siegt oder Fleiß, indem
gute Arbeit zum Erfolg führt. Außerdem vermitteln die Geschichten durch die
abschließende Reflexion Verständnis für die eigene Lebenswelt.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Einführung und Warm-Up, Kennenlernspiel
 08:30 – 10:00 Uhr  Theaterpädagogische Spiele
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 11:00 Uhr  Vorstellung und Besprechung des Märchens
 11:00 – 12:30 Uhr  Kooperations- und Theaterspiele passend zum Märchen
 12:30 – 13:00 Uhr  Auswertung und Abschied, Ende der Veranstaltung
 

Das pubertierende Klassenzimmer

 Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Entwicklungsförderung, Persönlichkeitsfindung  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Hof  für Klassenstufe 5-8

 

Dieses Programm beschäftigt sich mit der schwierigsten Phase der SchülerInnen
während deren Schulzeit: der Pubertät. Das Erwachsenwerden ist nicht einfach und
läuft sehr individuell ab. Der Körper und die Art zu denken und zu empfinden ändern
sich in sehr kurzer Zeit – und das kann die SchülerInnen ganz schön aus der Bahn
werfen. Plötzlich sieht man die Welt mit ganz anderen Augen. Dementsprechend
wird mit teilweise nach Geschlechtern getrennten Übungen versucht, diese Phase zu
verstehen und einfacher zu gestalten. Das Abschlusselement des Tages kostet
große Überwindung, hinterlässt aber bei jedem eine individuelle positive Erfahrung
und einen Vertrauensaufbau in der Gruppe.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Vorstellung des Tagesablaufs, Kennenlernspiele
 08:30 – 10:00 Uhr  Rollenspiele und (nach Geschlechtern getrennte) Übungen
10:00 – 10:30 Uhr  Pause
 10:30 – 12:30 Uhr  bodennahes Seilelement
 12:30 – 13:00 Uhr Auswertung und Reflexion des Tages
 

Brücken schlagen

Schwerpunkt  Dauer / Preis
 zielorientiertes Gruppenplanspiel  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Hof  ab Klassenstufe 6

 

Bei diesem Programm bilden die SchülerInnen eine fiktive Firma, welche den Auftrag
bekommt, eine Brücke zu bauen. Alles, was zu diesem Brückenbau gehört, muss die
Klasse nun organisieren: Vorgesetzte und Angestellte bestimmen, Material
von den Trainern erstehen, Konstruktionszeichnungen anfertigen und den Bau
beaufsichtigen und durchführen. Während eines solchen Projektes eignen sich die
SchülerInnen spielerisch Kompetenzen an, die für das Leben nach der Schule immens
wichtig sind. Außerdem bekommen sie einen Einblick in die Strukturierung der späteren
Arbeitswelt.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Einführung und Warm-Up
 08:30 – 09:00 Uhr  Teamspiel, Hinführung zum Auftrag
 09:00 – 10:00 Uhr  Planungsphase für den Auftrag
 10:00 – 10:30 Uhr  Frühstückspause
 10:30 – 11:30 Uhr Vorbereitung und Endbesprechung für den Bau
 11:30 – 12:00 Uhr Bauphase, Bauabnahme
 12:30 – 13:00 Uhr Auswertung und Abschied, Ende der Veranstaltung

Voll ins Schwarze

Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Zielmanagement  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Hof  für Abschlussklassen

 

Dieses Programm wendet sich an SchülerInnen, welche kurz vor dem Abschluss stehen
und sich auf das Berufsleben vorbereiten. In dieser Phase ist es wichtig, sich seiner
eigenen Ziele bewusst zu sein und diese zu verfolgen. Zuerst wird geklärt, welche
Stärken die jeweiligen SchülerInnen haben und wie sie diese gewinnbringend einsetzen
können. Dabei hilft ein starkes Selbst, welches mit erlebnispädagogischen Übungen
gefördert werden soll. Dies geschieht sowohl auf praktischer, als auch auf
metaphorischer Ebene.

 Uhrzeit  Inhalt
 08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Kennenlernspiele, Warm-Ups
 08:30 – 10:00 Uhr  Zielfindung mit erlebnispädagogischen Übungen
 10:00 – 10:30 Uhr  Pause
 10:30 – 12:30 Uhr  Bogenschießen
 12:30 – 13:00 Uhr  Reflexion des Tages

Gemeinsam sind wir Klasse!

Schwerpunkt  Dauer / Preis
 Inklusionsarbeit  4:30 h / 20 € pro Teilnehmer
 Ort  Eignung
 Klasse, Hof  ab Klassenstufe 3

 

Dieses Programm ist speziell für Inklusionsklassen ausgelegt und dauert einen Tag.
Es wird auf die Bedürfnisse der Klasse angepasst. Inhalte sind Aufgaben und Spiele,
die für alle TeilnehmerInnen in der Klasse sinnvoll und fordernd sind.

 Uhrzeit  Inhalt
08:00 – 08:30 Uhr  Begrüßung, Kennenlernspiele, Warm-Ups
08:30 – 10:00 Uhr  Teamspiele zur Förderung der Klassengemeinschaft
10:00 – 10:30 Uhr  Pause
10:30 – 12:30 Uhr  forderndes Teamelement
12:30 – 13:00 Uhr  Reflexion des Tages

This process is not like writing a cover letter, so when reading and reviewing them, you need to ask and answer a few www.silveressay.com/ basic questions.