Firmen Event | Azubi Training | und mehr

Wildzeit bietet Ihnen individuelle Betriebsausflug Ideen, verbindende Teamevents und kreative Rahmenprogramme für Ihre Tagung.

Belohnen Sie sich und Ihre Mitarbeiter mit einem unserer teambildenden Firmenevents. Stärken Sie den Zusammenhalt aller Mitarbeiter durch gemeinsame Erfolgserlebnisse und erleben Sie eine aktive Firmenfeier, von der Ihre Mitarbeiter nachhaltig profitierten.

Aus – | Fortbildung zum Erlebnispädagogen & Erwachsenenbildung

Die direkte praktische Ausbildung

„Wir vermögen mehr, als wir glauben. Wenn wir das erleben, werden wir uns nicht mehr mit weniger zufrieden geben.“ -Kurt Hahn-
Der Praxisanteil unserer Ausbildung gliedert sich wie die gesamte Ausbildung in drei Bereiche bzw. Stufen. Hierbei sollen die Auszubildenden sich Stück für Stück mit der Materie Erlebnis- und Umweltpädagogik im praktischen Kontext vertraut machen. Unsere Auszubildenden werden hierbei  immer weiter zur Selbstdurchführung angeleitet.
In welcher Intensität und Tiefe sie sich auf die Praxis selbst einlassen obliegt, getreu dem Motto „Challenge by choice“ (engl. Herausforderung nach Wahl), den Auszubildenden.
Besonders ist hier, dass die Auszubildenden in den ersten beiden Stufen durch zahlreiche erfahrene Trainer/Ausbilder begleitet werden, verschiedene Arbeitsweisen kennenlernen und sie sich dadurch Ihren eigenen erlebnispädagogischen Stil aneignen können.
Durch ein konstruktives Feedback wird nach jeder Veranstaltung das Erlebte reflektiert und vertieft.

Genauere Informationen zu unseren Aus-und Fortbildungen

Schulen

Selbstversorger-  | Klassen- | Abschlussfahrt | Vereinsevent | Individualbuchung

Unsere mehrtägigen Veranstaltungen für Schulklassen und Jugendgruppen ermöglichen den Teilnehmern vielfältige lehrreiche Erfahrungen mit sich selbst, mit der Gruppe und mit der Umwelt. Unser Ansatz ist die Erlebnis- und Umweltpädagogik, je nach Zielsetzung der Veranstaltung arbeiten wir erlebnisorientiert und auftragsabhängig auch erlebnispädagogisch. Ob erlebnispädagogische Klassenfahrten oder Abschlussfahrten, wir planen für Ihre Klassen ein unvergessliches Erlebnis. Fragen Sie uns einfach!

Zusammen mit unserem langjährigen Kooperationspartner – dem Deutschen Jugendherbergswerk führen wir jedes Jahr mehrere Familien-, Kinder- und Jugendfreizeiten durch. Unsere Familienfreizeiten finden ganzjährig statt und versprechen einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie.
Fragen Sie uns oder stöbern Sie auf der folgende Seite nach dem für Sie passenden Familienurlaub.

Handhabung der Stornierungsgebühren im Falle der Corona-Verordnung

Die in den AGB‘s (§ 7 Kündigung) aufgeführten Stornierungsgebühren entfallen komplett, sobald eine Buchung auf Grund der aktuelle geltenden Corona-Verordnung storniert werden muss.

Dies ist geltend für:

  • Klassenfahrten sowie Schullandaufenthalte und Selbstversorgerfahrten
  • Wandertage
  • Ferienprogramme

Stornierungen aus anderweitigen Gründen bleiben von dieser Regelung ausgeschlossen.

Familie

 Tagesbausteine für Familien  | Familienfreizeiten | Kinder- und Jugendfreizeiten

Eine entspannte Kanutour oder ein Actionklettertag am Naturfelsen, eine mehrtägige Familienfreizeit oder ein Actiontag- wir versprechen einen unvergesslichen Urlaub für die ganze Familie, hier ist für jeden etwas dabei.

Ob mit befreundeten Familien, mit den Großeltern und Enkeln oder mal Urlaub ganz ohne Eltern, nur mit Freunden, wir bieten das ganze Jahr über spannende erlebnisreiche Programme für alle Familienmitglieder an.

Zusammen mit unserem langjährigen Kooperationspartner – dem Deutschen Jugendherbergswerk bieten wir Ihnen das besondere Erlebnis für Ihren Urlaub.

Ebenfalls führen wir  jedes Jahr mehrere Familien-, Kinder- und Jugendfreizeiten durch.
Fragen Sie uns oder stöbern Sie auf der folgende Seite nach dem für Sie passenden Familienurlaub.

Wir über Uns

Wir über Uns oder Wer steckt hinter der WildZeit GmbH?

Die WildZeit GmbH wurde im Dezember 2014 gegründet und seitdem sind wir am wachsen. Unsere Handlungsfelder liegen in der Erwachsenenbildung, aber auch im Kinder- und Jugendbereich. Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, individuelle Fertigkeiten zur Lebensbewältigung und die Fähigkeit zu zwischenmenschlicher Kooperation und Kommunikation in der Gruppe im Alltagsumfeld zu fördern.

Wer wir sind

Jörg Schulze
Geschäftsführer

  • Jahrgang 1980
  • Dipl. Sozpäd./ Sozarb. (EH Freiburg)/
  • Erlebnispädagoge be®
  • Ausbilderteam Erlebnispädagogik

Mail: j.schulze@wildzeit.org
Tel: 0761/21443386

Claudia Wisotzky
Geschäftsleitende Assistenz

  • Jahrgang 1985
  • staatlich anerkannte Erzieherin
  • Sozialarbeiterin (B.A.)
  • Erlebnispädagogin
  • Ausbilderteam Erlebnispädagogik
  • Ansprechpartnerin:
    Kundenkontakt im Segment Kinder und Jugendbereich,Personalverwaltung,
    Buchhaltung, Marketing, Praktikantenbetreuung

Mail: info@wildzeit.org
Tel: 0761/21443384

Florence Vouriot
Veranstaltungsmanagement

  • Jahrgang 1991
  • Heilpädagogin (B.A.)
  • Erlebnispädagogin
  • Ausbilderteam Erlebnispädagogik
  • Ansprechpartnerin:
    Veranstaltungsplanung, Hospitationsanfragen,
    Marketing, Praktikantenbetreuung

Mail: f.vouriot@wildzeit.org
Tel: 0761/38493929

Matthias Pfeifer
Veranstaltungsmanagement

  • Jahrgang 1981
  • Archäologe (MA)
  • Erlebnispädagoge
  • Ausbilder Erlebnispädagogik
  • Ansprechpartner:
    Kundenkontakt im Segment Firmenbereich
    sowie Kinder und Jugendbereich
    Veranstaltungsmanagement, Lagerverwaltung

Mail: m.pfeifer@wildzeit.org
Tel.: 0761/ 76674619

Unser Leitbild

Als in Freiburg ansässiges Unternehmen bieten wir von der WildZeit GmbH erlebnispädagogische Trainings und Veranstaltungen für Firmen und öffentliche Bildungsträger wie Schulen, sowie für Vereine, Familien und Privatpersonen an, sowie Aus- und Weiterbildungen.

Uns ist hierbei wichtig den im Grundgesetz verankerten Schutz der Menschenwürde zu wahren, und jeden Menschen in seiner unverwechselbaren Persönlichkeit und soziobiographischen Einmaligkeit anzuerkennen und ernst zu nehmen. Dies bedeutet zum einen die mündige Selbstbestimmung der Teilnehmenden unserer Programme, zum anderen die Unterstützung dieser zur Wahrnehmung ihrer Eigenverantwortung, ohne dass dabei die Schutzpflicht ihnen gegenüber vernachlässigt wird.

Es ist der Anspruch der WildZeit GmbH den Menschen als eine in sozialen Beziehungen lebende und auf deren lebensdienliche Gestaltung angewiesene Existenz zu begreifen, dessen Potentiale es Wert sind gefördert zu werden.

Bei der Auswahl passender Trainingsmethoden richtet sich die WildZeit GmbH entsprechend daran aus, den Menschen als ganzheitliches Wesen – aus Körper, Geist und Seele – zu sehen.

Als Unternehmen ist die WildZeit GmbH sozial ausgerichtet und sieht sich in der Pflicht Schülerinnen und Schülern durch ihr erlebnispädagogisches Angebot einzigartige Erfahrungen zu sozial-verträglichen Konditionen bieten zu können und Kompetenzen zu vermitteln, die ansonsten im Schulalltag zu kurz kommen. Dieser Anspruch, mit sozialen und naturkundlichen Schwerpunkten zur außerschulischen Jugendbildung beizutragen, leitet sich u.a. aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz, des SGB VIII, 2.Kapitel §§11, ab. Um diesem sozialen und bildungspolitischen eigenen Anspruch finanziell gerecht werden zu können, bedingt sich die profitorientierte, doch faire partielle Ausrichtung des Unternehmens auf Geschäftskunden im Firmensektor.

Durch die erlebnispädagogische Arbeit mit Menschen sieht die WildZeit GmbH sich in der besonderen Verantwortung an der Gestaltung der Gesellschaft und der Welt mitzuwirken. Einerseits bekräftigt die arbeitsbedingte Nähe zur Natur, für ein Wirtschaften einzutreten, das die natürliche Lebensgrundlage dauerhaft und nachhaltig sicherstellt. Andererseits bedingt die pädagogische Ausrichtung, das Eintreten für und Anregen zum lebenslangen Lernen und bewusster Lebensführung bei den Teilnehmenden, sowie Prozesse zur persönlichen und gesellschaftlichen Werteorientierung zu unterstützen.

Das Selbstverständnis der WildZeit GmbH gebietet es, den Trainingsteilnehmenden und Auszubildenden mit Respekt, Achtung und Wertschätzung zu begegnen, sowie sich von jeder Form von Repression zu enthalten. Alle angewendeten Methoden entsprechen dem weiter oben angeführten Menschenbild und erkennen die besondere persönliche und soziale Fürsorgepflicht gegenüber den Teilnehmenden und Auszubildenden an.

Die WildZeit GmbH sieht sich gegenüber den Auftraggebenden und Nachfragenden ihrer Leistungsangebote zu den Prinzipien der Wahrheit, Klarheit und Vertraulichkeit verpflichtet. Dies bedeutet, dass Informationen zum Unternehmen, die Art der Arbeit, die die WildZeit GmbH durchführen kann und bereits mit Kunden durchgeführt hat, wahrheitsgemäß sind. Insbesondere im Aus- und Weiterbildungssegment des Unternehmens werden sowohl die eigene Methodenkompetenz, als auch die tatsächlich angewendeten Methoden offen gelegt und angegeben. In selbstkritischer Einschätzung weiß man Seites der WildZeit GmbH um die Grenzen der eigenen Kompetenzen und bietet daher keine Dienste an, die über die beruflichen Fähigkeiten/Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden hinausgehen. Im Kundengespräch werden entsprechend spezifische Erwartungen an die Dienstleistungen der WildZeit GmbH vorab geklärt und hinsichtlich ihres Nutzens für die Auftraggebenden geprüft.

Innerhalb der WildZeit GmbH orientiert sich das Verhältnis aller Mitarbeitenden an den Idealen Respekt, Kollegialität, Fairness und Kooperationsbereitschaft. Dies bedeutet gegenseitige Achtung und Wertschätzung, sowie, dass Kritik an der firmeninternen Berufsausübung sachlich-konstruktiv und fair angebracht wird. Innerhalb der WildZeit GmbH bilden flache Hierarchien und das kollegiale „Du“ die Norm. Auch zu anderen Berufspartner*innen wird eine loyale und hilfsbereite Zusammenarbeit gepflegt.

Die WildZeit GmbH bekennt sich als erlebnispädagogischer Anbieter zur Wichtigkeit des Themas Nachhaltigkeit. Sie setzt sich insbesondere bei den drei Aspekten (I.) Umwelt- und Konsumverhalten, (II.) persönlichkeits- und gesellschaftliche Entwicklung, sowie (III.) (Aus-)Bildung und Beruf für ein gezieltes Handeln nach den von der UN für 2030 formulierten „Sustainable Developement Goals“ ein.

I. Umwelt und Konsumverhalten:

Als Anbieter von erlebnispädagogischen Veranstaltungen im Wasser-, Survival/Wildnis- und Naturerfahrungssegment setzt sich die WildZeit GmbH für den qualitativen Erhalt und die nachhaltige Nutzung von Gewässern, Kletterfelsen, Wäldern und deren Flora und Fauna als natürliche Ökosysteme ein. Die Wertschätzung und nachhaltige Grundeinstellung zur Natur wird ebenfalls an alle Teilnehmenden von Veranstaltungen und den Weiter- und Auszubildenden vermittelt. Bei der Auswahl von Ergänzungsangeboten (wie z.B. Caterern) wird entsprechend auf „bio“-Qualität und Rationalität gesetzt (siehe hierzu auch SDGs: 12, 13, 14, 15).

II. Persönlichkeits- und gesellschaftliche Entwicklung:

Durch die erlebnispädagogische Arbeit mit Menschen jeden Alters setzt sich die WildZeit GmbH das Ziel, die persönliche Entwicklung der Teilnehmenden und die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern. Die Arbeit der WildZeit GmbH zielt darauf ab zu langfristigen und nachhaltigen Prozessen der Entwicklung im Sinne des weiter oben dargelegten Menschenbildes, sowie zur Schaffung einer fairen, friedlichen, inklusiven, gerechten und leistungsfähigen Gesellschaft , beizutragen. Hierin integriert ist auch der Wunsch Ungleichheiten in der Gesellschaft zu verringern, die Geschlechtergleichstellung zu erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung zu befähigen (siehe auch SDGs: 5, 10, 16).

III. (Aus-)Bildung und Beruf:

Die WildZeit GmbH trägt diesem dritten Aspekt der Nachhaltigkeit dahingehend Rechnung, als dass sie hochwertige, zertifizierte erlebnispädagogische Aus- und Weiterbildungen anbietet, sowie im Umgang mit Schulklassen, Firmenmitarbeitenden und Auszubildenden die vorig dargestellten Werte und Einstellungen vermittelt. Firmeneigenen Auszubildenden und Praktikant*innen werden darüber hinaus produktive und menschenwürdige Beschäftigungsmöglichkeiten geboten. Ferner werden Gelegenheiten zu lebenslangem Lernen angeboten und zu ihrer Teilnahme angeregt (siehe auch SDGs: 4, 8).

Ob Weiterbildungen, Freizeiten, Catering oder eine besondere Outdoorküche,

hier finden sie unsere Kooperationspartner 

Wasser Aus- und Fortbildungen

Findraus Abenteuer selbst erleben

Zertifizierung Rat und Tat

Bundesverband Individual-und Erlebnispädagogik e.V.

Erste Hilfe Outdoor
Grund- Auffrischungskurs

Logo Outdoorschule Süd

Outdoor und Lagerküche

Logo Waldwärts

Erlebnispädagogische Klassenfahrten

 Events und Catering 

Referenzen

Lorenz-Oken-Schule Ganztagesgrundschule Bohlsbach | 24 Kinder, 4. Klasse

Ausbildung der Ritter ( Bogenschießen und Feuermethoden) – Schloss Ortenberg

„Der Tag mit WildZeit hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Sie lernten Bogen zu schießen und mit Funken Feuer zu machen. Die Teamübungen brachte die Gruppe näher zusammen und sie lernten, dass Einzelkämpfer nicht weit kommen und nur gemeinsam das Ziel erreicht werden kann. Die Teamer waren sehr nett zu den Kindern und der Tag hat allen super gefallen und ging wie im Flug vorbei.

Nochmal danke für alles und gerne wieder!

Schulen

Vielen vielen Dank für die wundervolle Zeit die wir mit euch arbeiten durften!!

August-Ruf-Bildungszentrum Ettenheim Abt. Realschule
Bachschloss-Schule Bühl
Bickebergschule Gemeinschaftsschule Villingen
Edith-Stein-Gymnasium Bretten
Eichelberg Grundschule Bad Rotenfels
Friedrich-List-Gymnasium Asperg
GAR Oberndorf
GMS Achern
Grundschule Bietigheim
Grundschule Eichstetten
Grundschule Triberg
Gymnasium am Rosenberg Oberndorf a.N.
Gymnasium Remchingen
Heimschule St. Landolin Ettenheim
Hermann-Ehlers-Schule Wiesbaden
Hohenzollern-Gymnasium SigmaringenGMS Achern
HügelsheimGMS Rheintal
Hugo-Höfler-Realschule Breisach
Justus-Knecht-Gymnasium, Bruchsal
Kreisgymnasium Hochschwarzwald
Lorenz-Oken-Schule Ganztagesgrundschule Bohlsbach
Maria-Gress-Schule Iffezheim
Max-Planck- Realschule Bad Krozingen
Nicolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach
Nikolaus-Kopernikus-Schule (Grund- und Werkrealschule)
Oscar-Paret-Schule Freiberg am Neckar
Otto-Hahn-Realschule Lahr
Rheintalschule Bühl, SBBZ mit Schwerpunkt Lernen
Schlossschule Karlsruhe Durlach
Staufenberg-Schule Durbach
Theodor-Heuss-Gymnasium Heilbronn
Tulla-Schule Grundschule Vimbuch
Werkrealschule Frankenbach

Praktikum

Erlebnispädagogisches Praktikum

Die WildZeit GmbH bietet jedes Jahr Praktikumsplätze im Bereich der Erlebnispädagogik:
In jedem Praktikum ist die Ausbildung mit inbegriffen, wodurch die Ausbildungskosten mitfinanziert werden. Die Mindestdauer für ein Praktikum beträgt 3 Monate.  Es besteht auch die Möglichkeit ein Pflichtpraktikum (5 Monate) mit Verwaltungsanteil bei uns zu absolvieren.

Teamtrainig Soiel

Voraussetzungen

  • Mindestalter von 18 Jahre
  • Interesse an der Erlebnispädagogik
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Spaß und Freude in der Arbeit mit Kindern
    und Jugendlichen sowie Familien
GrundausbildungSS
Kanus am Strand des Rheins

Was wir bieten

  • familiäre Arbeitsatmosphäre
  • erfahrene Trainer
  • langjährige Erfahrung im Bereich der Erlebnispädagogik
  • spannende und lehrreiche Veranstaltungen mit Kindern
    und Jugendlichen
  • Mitarbeit bei konzeptionellen und verwaltungstechnischen Aufgaben
Vertrauensübung
Hiking

Was du bekommst

  • Grundausbildung im Bereich der Erlebnispädagogik
  • Ausbildung in erlebnispädagogischen Wasserveranstaltungen (Floßbau und Kanu)
  • weitere interne Weiterbildungen (Survival Guide, Seilaufbauten, Pädagogik)
  • Teilnahme am Erste Hilfe Kurs Outdoor der Outdoorschule Süd
  • Teilnahme am Rettungsschwimmer Silber
  • ein unvergessliches Praktikum
SeilbrückenBau

Zertifiziert nach dem Bundesverband Individual- & Erlebnispädagogik e.V:

Logo Bundesverban Indidvidual und erlebnispädagogik
  • GrundausbildungSS
  • Teamtrainig Soiel
  • Sinnesübungen und Vertrauen
  • Vertrauensübung
  • Fliegender Adler
  • Feuermethoden
  • TeamBeschnitt
  • TeamBeschnitt
  • Teamchellange
  • RaftingFloss
  • Himmelsleiter
  • Hiking
  • Hiking
  • Floss
  • Kanutour
  • Bogenschießen
  • Felsklettern
  • Klettersteig
  • SeilbrückenBau
  • Teamtraining Spinnennetz
  • WildWasserKajak
  • Kanutour an der Griesheimer Schwelle
  • GrundausbildungSS
  • GrundausbildungSS

Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule Freiburg

Praktikum

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf