Seilbrückenbau

NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole  NSG Ole ole

img04

Weitere zubuchbare Elemenete

Programm

Die Seilbrücke wird durch ein Flaschenzug-System über eine „Schlucht“ gespannt und gemeinsam mit den Teilnehmern gebaut. Die Teilnehmer hangeln sich nun selbstständig an der Seilbrücke entlang und sind außerdem an einem “Taxiseil“ gesichert, dessen Ende bei den anderen Teilnehmern liegt, die den Kletternden im Notfall bzw. beim Zurückkommen unterstützen.

Diese Programm eignet sich sehr gut als erlebnispädagogisches Teamtraining im Bereich Kommunikation und Kooperation, da die helfenden Hände eines jeden jeder Teilnehmers gebraucht wird.

 Dauer: 6 Stunden
   Ort: Schwarzwald oder Deutschland
 Personen: 10 bis 45 Personen
 Buchbar: ganzjährig
  Preis: auf Anfrage

Ziele

  • motorische Fähigkeiten schulen – Sich auf den Aufbauten bewegen und sichern.
  • Vertrauen schaffen – sich von Anderen sichern lassen.
  • Angst überwinden – Sich über die Schlucht trauen.
  • Grenzen entdecken / akzeptieren– die Eigenen und die der Anderen.
  • Verantwortung übernehmen – Mitschüler sichern.
  • Zur Seite stehen – Ängstlichen Mitschülern gut zureden, ihnen Mut machen.
  • Metaphorisches Überwinden eines Hindernisses – Gut für Reflexionen nutzbar.
  • Teamarbeit – Gemeinsames Aufbauen der Seilbrücke.

Leistungen

  • Kompetente und umfassende Beratung
Sicherheit:

Das Programm wird von erfahrenen und geschulten Erlebnispädagoginnen oder -pädagogen von WildZeit GmbH durchgeführt:

  • die das Rettungsschwimmerabzeichen in Silber besitzen , welches aller 2 Jahre erneuert wird
  • ausgebildete Erlebnispädagogen sind  und deren Ausbildungsstatus/-standards jährlich kontrolliert wird
  •  im Erste Hilfe Kurs Outdoor ausgbildet sind, welcher ebenfalls aller 2 Jahre erneuert wird
Zubuchbare Leistung
  • Catering
  • Fotoservice

We realize the importance of this issue for official allegation your applying to the medical school, college or university.